Mein Körper spielt verrückt...

Guten Morgen

Momentan versteh ich meinen Körper nicht mehr. Irgendwie macht er mir ein Durcheinander mit meinem Zyklus... (Achtung, nun folgen viele Zahlen rund um Zyklustage und Temperatur... bitte überspringen, wers nicht interessiert ).

Normalerweise dauert mein Zyklus 32 bis 34 Tage. Also findet der Eisprung irgendwann von Zyklustag 18 bis 20 statt. Meine Temperatur messe ich nicht wirklich, zumindest nicht so, wie es normalerweise gemacht wird. Nur sporadisch messe ich mal so um zu sehen, was sich in meinem Körper abspielt. In diesem Monat war die Temperatur am 19. Zyklustag oben, ob sie am 18. schon war weiss ich nicht, da ich nur am 17. gemessen habe (da war sie noch unten) und dann eben am 19. Dadurch wird mein Eisprung wohl so zwischen dem 17. und dem 19. Tag stattgefunden haben. Ab dem 12 Zyklustag hatte ich Zervixschleim, welcher über mehrere Tage hinweg da und auch spinnbar war. Gestern am Zyklustag 27 hat eine leichte Blutung eingesetzt, die auch heute noch anhält, die Temperatur war noch erhöht, doch heute Morgen ist die Tempi wieder tiefer und die Blutung noch da. Irgendwas stimmt doch was nicht, was die Erhöhung der Tempi und das "jetzt schon" einsetzen meiner Tage betrifft?!

Meine Körper spielt verrückt, kann ich nur einmal mehr sagen. Ich bin ratlos und auch ein bisschen enttäuscht... Aber dann heisst es halt auf in den neuen Zyklus. Vielleicht habe ich dann mehr Glück...

Bis bald!

1 Kommentar 26.3.08 08:19, kommentieren

Komische Schmerzen

Hallo 

In den letzten Tagen hatte ich so komische Bauchschmerzen, dass ich bereits zu 99,9 % sicher war, diesmal hat es geklappt. Eine Nacht lang konnte ich gar nicht richtig schlafen, bin dann mittendrin aufgestanden und habe mich vor den PC gesetzt. Natürlich recherchiert man überall im Internet, was das und dies und das andere bedeuten könnte, aber wirklich schlauer wird man dadurch eigentlich nicht. Vielleicht täuscht mein Körper mich ja wieder. Vielleicht kommen nun jeden Monat neue Schmerzen hinzu und da ich mich genauer darauf achte seit ich schwanger werden möchte, denke ich dann jedes Mal: Jetzt hat es geklappt.

Am nächsten Montag werde ich schlauer sein. Entweder habe ich bis dahin meine Mens gekriegt, oder ich werde einen Test machen. Aber wie gross wird wohl die Enttäuschung sein, wenn dann wieder nichts ist? Hätte es geklappt, gäbe es, wenn alles weiterhin klappen würde, ein kleines "Dezembärli". Als mein Schatz und ich mit meiner Familie und den beiden Söhnen meines Bruders Ostern gefeiert haben, sah ich uns schon zusammen mit meinem Baby Weihnachten feiern... Wenn ich da mal nicht zu voreilig bin.

Heute Nacht habe ich geträumt, dass ich beim Zahnuntersuch war und vorsichtshalber nicht röntgen lassen wollte. Doch mit irgendeinem komischen Gerät hat er dann in meinen Bauch gesehen und da war was drin. Normalerweise träume ich das Gegenteil von dem was eintrifft... Könnte es also sein, dass nun doch nichts drin ist?

Ach ich bin gespannt und halte es kaum mehr aus... Und meine 99,9 %ige Sicherheit, dass es geklappt hat schrumpft immer mehr !

Lass dich überraschen heisst die Devise wohl weiterhin....

Bis bald und drückt mir die Daumen!

3 Kommentare 25.3.08 08:05, kommentieren