Traum

Diesen Monat habe ich versucht nicht wirklich an den Kinderwunsch zu denken... Mein Schatz und ich haben nicht genau gewusst, wann der richtige Zeitpunkt gewesen wäre und auch sonst habe ich versucht mich abzulenken... Wir sind ja erst im 3. Übungszyklus, aber trotzdem wäre es toll, wenn es bald schon klappen würde!

In etwas weniger als zwei Wochen ist es dann wieder so weit, dass meine gute Tante Rosa kommen sollte - oder auch nicht! Bis dahin spielt man natürlich immer wieder mit dem Gedanken, dass es ja sein könnte. Aber ich versuche jetzt mal weder zurückzurechnen, noch sonst irgendwas in der Hinsicht zu unternehmen.

Doch leider ist es bei mir fast immer so, dass ich das Gegenteil von dem träume, was schliesslich eintrifft und deshalb war ich etwas geknickt, als ich vor ein paar Nächten geträumt habe, dass ich einen positiven Schwangerschaftstest in den Händen halten würde! Hat es diesen Monat nun also doch noch nicht geklappt???? Ich werde wohl warten müssen...

 Bis bald und drückt mir die Daumen!!

1 Kommentar 14.4.08 12:30, kommentieren

War wohl nix

Hallo 

Nun ist die Tempi doch noch gesunken... Aber die Mens ist nach 2 1/2 Tagen bereits vorbei. Alles in allem komisch, dass die Mens eine Woche zu früh kam und doch nur so kurz war. Aber eben, manchmal spielt der Körper eben ein wenig verrückt. Da werden wohl mein Schatzerl und ich unser Glück im nächsten Monat nochmals versuchen müssen. Eigentlich schade!!! Ich hätte mich mega gefreut, wenn es diesen Monat geklappt hätte... Aber wir nehmen unser kleines Wunder dann, wenn es bereit ist zu kommen. Allerdings hoffe ich, dass das bald ist.

Eigentlich bin ich ja ein sehr ungeduldiger Mensch. Wenn ich was im Kopf habe, muss das sofort her. Doch der Kinderwunsch bringt mich dazu ein wenig vom hohen Ross herunterzukommen und zu merken, dass eben nicht alles planbar ist. Man wird nicht dann schwanger, wenn es gerade passen würde, wenn man gerade möchte... Und ausserdem heisst schwanger auch noch lange nicht, dass schliesslich ein Baby geboren wird. Wie vie kann in der Zeit noch passieren, wieviel passiert bereits in den ersten zwölf Wochen?

Diese Monate der Wartezeit sind ganz schön nervenaufreibend, vor allem, wenn man es sich soooo sehr wünscht.

Für den nächsten Monat allerdings habe ich mir vorgenommen nicht mehr sooo hibbelig zu sein. Das Thermometer wird NICHT hervorgenommen um mal schnell zu schauen, ob die Tempi oben ist und ob sie oben bleibt, die Tage werden nicht berechnet und gezählt und die Teilnahme im Forum wird minimiert. All diese Sachen setzen einen zusätzlich unter Druck und das ist nicht gut.... Entweder es klappt, oder dann wird es eben wieder einen Monat später versucht.

So, bis bald!

1 Kommentar 28.3.08 07:57, kommentieren